Wohnungen

39 rollstuhlgerechte Mietwohnungen bieten im jungen Stadtteil Freiburg-Rieselfeld insbesondere alleinstehenden Menschen mit Körperbehinderung so viel Individualität und Selbständigkeit wie möglich und zugleich die Sicherheit einer persönlichen Unterstützung und Begleitung.

Sie können wählen zwischen Ein- und Zwei-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnfläche von 31 m² bis 78 m².

Zu den Ausstattungsmerkmalen aller Wohnungen gehören:

  • Balkon bzw. Terrasse
  • Abstellraum im Keller
  • Hausnotruf in jedem Raum
  • Türsprechanlage
  • Elektrische Rollläden
  • „Parkplatz“ für einen Elektro-Rollstuhl im Flur
  • Bad mit Dusche auf Fußbodenniveau, elektrischer WC-Spülung, Waschmaschinenanschluss

Voraussetzungen zur Anmietung einer Wohnung:

  • Wohnberechtigungsschein (bei den Mietwohnungen handelt es sich um öffentlich geförderten Wohnraum).
  • Sozialpädagogische Begleitung bei der Alltagsgestaltung nach den Förderrichtlinien des Ambulant Betreuten Wohnens (ABW).
  • Assistenzbedarf im Rahmen des AAD

Fragen zu diesem Thema?

Heike Herkel

Sozialpädagogin