Interview mit Ring-Wintersportler Nico Messinger vor der Saison 2019/20

Wie alle Wintersportler steht auch Nico Messinger kurz vor Beginn der neuen Wettkampfsaison. Der Paralympics-Teilnehmer und Bronzemedaillengewinner der letzten Weltmeisterschaften zählt zu den Spitzenathleten im Nordic Paraski Team Deutschland. Er startet in der Startklasse der

weiter lesen

Interview mit Ring-Wintersportler Martin Fleig vor der Saison 2019/20

Im Vorfeld führte Michael Weymann ein Interview mit Martin Fleig, dem Parasportler des Jahres 2018, Paralympics-Sieger und mehrfachem Weltmeister im Para Ski Nordisch Weymann: Was bewegt Sie Skilanglauf und Biathlon zu betreiben? Fleig: Ich finde

weiter lesen

Spielerin In PyeongChang

Sie sind bereits gestartet, die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang und die deutschen Athleten begeistern mal wieder. In einer Woche finden dann vom 09. bis 18. März 2018 die Paralympischen Winterspiele statt, zu denen neben Martin Fleig

weiter lesen

Spielbericht 24.03.2019 Auswärtsspiel In Ellwangen

Am vergangenen Sonntag, den 24.03. reisten die Breisgau Baskets ins ca. 300 km entfernte Ellwangen zum letzten Auswärtsspiel der laufenden Saison. Dabei hatten die Breisgau Baskets nur ein Spiel zu bestreiten, da der PSC Pforzheim

weiter lesen

Spielbericht 16.02.2019 Auswärtsspiel in Heidelberg

Am 16.02.2019 hieß es „Auf nach Heidelberg“  Dort fanden die zweiten Spiele gegen Heidelberg und Ravensburg statt. Nachdem man das erste Spiel gegen Heidelberg souverän gewonnen hatte, sollte das nächste Spiel für die Freiburger kein

weiter lesen

Spielbericht 17.11.2018 Heimspieltag

Am 17.11.2018 war es endlich soweit, die Breisgau Baskets hatten ihr erstes Heimspiel in der noch jungen Saison und die Teams aus Pforzheim und Ellwangen zu Gast. Mit zwei Siegen aus drei Spielen waren die

weiter lesen

Spielbericht 28.10.2018 zu Gast in Heidelberg

Am 28.10.2018 stand für die Breisgau Baskets das nächste Spiel der Saison an. Neben der TSV Ellwangen waren sie zu Gast bei der SGK Rolling Chocolate aus Heidelberg. Aus personeller Sicht waren die Voraussetzungen ideal,

weiter lesen