Wir nehmen an der REWE-Aktion „Gemeinsam für unsere Sprotvereine“ teil.

Der Ring nimmt als Verein mit einer Sportabteilung an der REWE-Aktion „Mach deinen Sportverein glücklich“ teil. Als REWE Kunde erhalten Sie bis 05.06.2022 pro 15 € Einkaufswert einen Vereinsschein. Diesen können Sie unter https://scheinefuervereine.rewe.de dem

weiter lesen

Gruppenangebote können wieder stattfinden

Unsere Gruppenangebote können ab dem 21. März unter Einhaltung der 3G-Regelung und mit entsprechenden Hygienekonzepten wieder anfangen

weiter lesen

Paralympics 2022 in Peking mit „Ring-Beteiligung“

Vom 04. Bis 13. März 2022 finden in Peking die Winter Paralympics statt. Drei Aktive sind Ring-Mitglieder. Skifahrerin Anna-Lena Forster und der nordische Skisportler Martin Fleig sind zu den Fahnenträgern für Team Deutschland ernannt worden.

weiter lesen

Ring-Rollstuhlbasketball erhält 500 € aus der badenova Weihnachtsspende

Seit vielen Jahren verzichtet die badenova auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und stellt das eingesparte Geld karitativen und ehrenamtlichen Einrichtungen zur Verfügung.Dieses Jahr erhielten auch die Breisgau Baskets, die Rollstuhlbasketballmannschaft des Rings, 500 €.

weiter lesen

Skiweltmeisterschaften mit Sportler*innen des Ring

Vom 13.01. bis 23.01.2022 fand die Weltmeisterschaft im Ski Alpin, Ski Nordisch und Biathlon in norwegischen Lillehammer statt. Hierfür waren auch drei Sportler*innen des Ring der Körperbehinderten nominiert worden.

weiter lesen

Tandem fahren in Freiburg für Menschen mit Behinderung – ein Erfahrungsbericht

Im Oktober war ich auf der Suche nach einem behindertengerechten Dreirad in Freiburg oder Umgebung. Zufällig fand ich nach einigen vergeblichen Versuchen bei einschlägigen Fahrradhändlern unter dem Stichwort „Behindertenverband Fahrradverleih für Behinderte“ den Ring der

weiter lesen

Weihnachtsspende 2021

Im Spagat zwischen Minimierung der Ansteckungsgefahr und der Aufrechterhaltung von Beziehungen war es uns besonders wichtig, immer wieder kleine Fluchten aus dem Corona-Alltag zu schaffen. Die Corona-Pandemie bringt nach wie vor erhöhte Aufwendungen mit sich

weiter lesen