Wohnen mit schweren Körperbehinderungen

Für Menschen mit schweren Körperbehinderungen, die einen kontinuierlichen und intensiven Assistenz- und Förderbedarf haben, bieten wir sog. „Besondere Wohnformen“ im Rahmen der Eingliederungshilfe an.

In zwei Wohngruppen mit insgesamt 18 Plätzen bieten wir insbesondere für junge Menschen mit schweren Körperbehinderungen Wohnraum mit der Möglichkeit, ein an individuellen Wünschen und Bedürfnissen angepasstes, selbstbestimmtes Leben zu führen. Die erforderliche Pflege und Assistenz wird von qualifiziertem, rund um die Uhr präsentem Personal durchgeführt. Wir fördern und unterstützen die jungen Menschen nach dem individuellen Bedarfs- und Bezugspersonenprinzip. Wir ermöglichen die Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben.

Zur Verfügung stehen:

  • Einzelzimmer, ca. 24 m², mit größtenteils eigener Nasszelle
  • eigener Telefon- und TV Anschluss
  • die Möglichkeit, zwei Einzelzimmer zu einer Wohneinheit für Paare zu verbinden
  • Gemeinschaftsraum (Ess- und Wohnbereich für jede Wohngruppe)
  • diverse Funktionsräume sowie ein Pflegebad

Unsere gemeinsamen Ziele

  • Schaffung eines verlässlichen und behaglichen Zuhauses
  • Förderung größtmöglicher Unabhängigkeit, gleichberechtigter Teilhabe und zugleich der Übernahme von Mitverantwortung für die Wohngemeinschaft
  • Erhalt und Weiterentwicklung vorhandener alltagspraktischer Fähigkeiten
  • Unterstützung der Teilhabe am politischen, kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Leben

An wen richtet sich unser Angebot?
Erwachsene Menschen mit Behinderung, die im täglichen Leben auf vielfältige Hilfestellung/Assistenz und auf Pflege angewiesen sind, können in unseren Wohngruppen aufgenommen werden. Im Unterschied zu einem Pflegeheim setzt unser Angebot der Eingliederungshilfe dabei allerdings voraus, dass unsere Bewohner/-innen noch einer geregelten Tagesstruktur nachgehen können, sei es einem Arbeitsplatz, einer Weiterbildungseinrichtung, einer Werkstatt für behinderte Menschen im nahen Umkreis oder auch in unserer hausinternen Förderstätte.
Das Leben in einer Wohngruppe bietet neben der Gemeinschaft auch Raum für Eigeninitiative.